Fahrschule Schaefer

Ferienkurse



Wir werden immer wieder gerne danach gefragt, ob es denn nicht auch möglich ist, den Führerschein innerhalb weniger Tage zu erwerben. Ja, entsprechende Angebote kann man tatsächlich finden.

Wir verstehen, im Gegensatz zu solchen Angeboten, unter "intensiver Ausbildung" jedoch keinen Schnelldurchlauf, sondern eine gründliche, tiefgehende und nachhaltige Ausbildung.
Eine schon von Beginn an unter Zeitdruck stehende und im Galopp durchgeführte Ausbildung halten wir jedoch für dem Ziel nach unangemessen und auch leider nur selten Erfolg versprechend.

Eine fundierte Kraftfahrer-Ausbildung zielt aber vom Grundgedanken her auf den Erwerb von Fähigkeiten, Fertigkeiten und umfangreichen Kenntnissen, die nachhaltig eine sichere, verantwortungsvolle und umweltverträgliche Teilnahme am Strassenverkehr erwarten lassen.

Die Erreichung solch vielfältiger Ziele lässt sich unseres Erachtens nach nur schwer mit dem Wunsch nach schnellstmöglicher Erteilung der Fahrerlaubnis in Einklang bringen.

In der Regel lässt sich die Fahrerlaubnis auf klassischem Wege auch in nur 2-3 Monaten erreichen, ohne dass sich der Kandidat dabei übermässigen Extrabelastungen aussetzen müsste.

In sogenannten Crash-Kursen zum Führerschein bleibt aber weder die Zeit noch die Gelegenheit, um auf die individuellen Eigenheiten, auf die Stärken, Schwächen und Besonderheiten des Einzelnen einzugehen.
Unsere Schüler aber als Menschen und nicht als Objekte wahrzunehmen und auf sie einzugehen, das ist unsere Stärke.

In den Schulferien zu Ostern und im Herbst bieten wir vormittags - zusätzlich zu den abendlichen Theorie-Unterrichtsterminen - eine komplette Reihe aller Theorielektionen für die Klasse B als "Theorie-Kompakt-Kurs" an.

Die Termine dazu veröffentlichen wir jeweils einige Wochen vorher hier auf unserer Internetseite.

Rechtzeitige Anmeldung zu diesen Vormittagskursen ist erforderlich. Bitte haben Sie Verständnis, dass solch ein Theorie-Kompakt-Kurs erst ab mindestens 4 Teilnehmern durchgeführt werden kann.

Dieses Angebot ist offen für jeden Führerscheininterressierten.

Die Termine für die praktische Ausbildung, ebenso wie die Termine für die Prüfungen werden mit dem Fahrschüler individuell abgesprochen und vereinbart.